Rennserien Spezial Tourenwagen Trophy H&R Cup

01

Wenn Tradition und Moderne aufeinander treffen

Seit nunmehr über 30 Jahren freut sich die Spezial Tourenwagen Trophy über begeisterte Zuschauer auf den Tribünen. Kaum eine Rennserie existiert bereits so lange in der deutschen Motorsportlandschaft und meistert dabei eindrucksvoll den schwierigen Spagat zwischen Tradition und Moderne. Mit ihren breiten Kotflügeln und überdimensionalen Heckspoilern traten die Boliden im Rahmenprogramm von Großveranstaltungen wie der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft, dem ADAC GT Masters, dem 24h Rennen oder beim Truck Grand Prix statt.

Wie in den Anfangsjahren werden die Fahrzeuge auch heute noch nach ihrem Hubraum in die unterschiedlichen Klassen einsortiert, wenn auch im Laufe der Jahre einige neue Kategorien hinzugekommen sind. Anhand des Hubraums wird zudem das Fahrzeuggewicht ermittelt. Die Klasse 1 über 5500 ccm umfasst moderne GT3-Fahrzeuge sowie ältere Porsche Turbo. In der Klasse 2 tummeln sich in erster Linie GT3-Boliden, während die 2T für Turboautos über 2000 ccm bis 3200 ccm gedacht ist. Die Klasse beherbergt die zahlreichen Porsche-Cup-Modelle. In den Klassen 8 und 9 fahren Fahrzeuge, die nicht in andere Kategorien einsortiert werden können, so finden hier ehemalige DTM-Boliden, Gruppe-C-Fahrzeuge oder Exoten wie ein Donkervoort D8R ihr Zuhause. Alles diese Fahrzeuge bilden die Division I.

Die Division II umfasst die Fahrzeuge der Klassen 4-7. Neu sind für 2018 die Klassen 4T und 5T für Turbofahrzeuge. Gerade die 4T-Fahrzeuge sind sehr flott unterwegs. Hier treten z. B aktuelle TCR-Tourenwagen an, während in der 5T vornehmlich MINI Cooper oder Ford Fiesta unterwegs sind. Außerdem können in der Klasse 7 nun auch Porsche 996 antreten.

STT steht aber nicht nur für PS-starke Boliden, dröhnende Motoren oder großes Flügelwerk, sondern auch für Kameradschaft und fairen Umgang miteinander, ob auf der Rennstrecke oder danach im Fahrerlager. Die Teilnehmer der Serie verbindet der Spaß an schnellen Autos und am Rennsport.

02

Impressionen

Kontakt

Spezial Tourenwagen Trophy H&R Cup
Rolf Krepschik
Vömmelbach 53
D–58553 Halver

Tel.: +49 (0) 2351 6575
Mail: info@krepschik.de
wwww.spezial-tourenwagen-trophy.de

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.