Großes Markenclub-Areal – ohne Baujahrsbegrenzung

Die Bosch Hockenheim Historic - das Jim Clark Revival vom 21. - 23. April 2017 wird zum Mekka aller Liebhaberfahrzeuge – ganz ohne Baujahrsbegrenzung. Willkommen sind Automobilclubs, Interessengemeinschaften und Stammtische von Oldtimern, Youngtimern und Sportwagen aller Baujahre. Viele neue Aktivitäten machen den Treffpunkt zur Saisoneröffnung noch attraktiver.

Als besonderes Schmankerl dürfen die angemeldeten Teilnehmer in diesem Jahr zweimal geführte Runden auf der Strecke drehen und legendäre Abschnitte, wie beispielsweise die Sachs-Kurve, selbst zu erleben. Am Samstag in der Mittagspause und nochmals abends nach dem offiziellen Rennbetrieb. Die Club-Corsos gehörten bereits in den vergangenen Jahren zu den emotionalsten Momenten des ganzen Wochenendes im Gedenken an Jim Clark. Es ist für die Teilnehmer ein bedeutender Moment, mit ihren Fahrzeugen auf der Strecke fahren zu dürfen, auf welcher der Ausnahme-Rennfahrer am 7. April 1968 verunglückt ist.

Des Weiteren gibt es jede Menge Pokale für die Clubs mit den meisten Fahrzeugen, für die schönsten Autos der Markenclubs sowie für die Teilnehmer für die weiteste Anreise. Und auch hier werden die Gewinner Bestandteil der Veranstaltung mit den 14 Rennklassen, Gleichmäßigkeitsläufen und Präsentationen. Die Siegerehrung findet am Sonntag auf der offiziellen Tribüne am Vorstart statt, zwischen der Prämierung der Rennklassen.

Es gibt nur wenige Rennfahrer, für die so eine aufwendige Gedenkstätte eingerichtet wurde wie für Jim Clark. Der Veranstalter gibt den Markenclub-Teilnehmern am Samstagnachmittag deshalb die Gelegenheit, gemeinsam das Memorial des zweifachen Weltmeisters zu besuchen – im Gedenken an den Schotten, aber auch im Gedenken an die wilde Rennfahrer-Zeit, als die Rennstrecken noch längst nicht die heutigen Sicherheitsstandards erfüllten.

Die Markenclub-Areale werden wieder im Bereich der Mercedes-Tribüne eingerichtet. Der Transfer in das Fahrerlager ist den ganzen Tag gewährleistet.

Neu: Verkaufsmarkt für Young- und Oldtimer, mehr Infos hier...

Öffnungszeiten für die Anmeldung Markenclub:

Freitag 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 8:00 - 16:30 Uhr
Sonntag 8:00 - 15:00 Uhr
 

Club-Tickets (Freitag bis Sonntag)

Das Club-Ticket gilt für Markenclub-Mitglieder und beinhaltet: Sonderparkplätze entlang der Rennstrecke zur Präsentation ihrer Fahrzeuge (Nordkurve / Mercedes-Tribüne), Programmheft, Hockenheim Historic Pin, Hockenheim  Aufkleber, geführte Fahrmöglichkeiten über die F 1 Strecke in den Mittagspausen. Zufahrt für alle Markenclub-Teilnehmer ist über den Contikreisel.

Fahrer Club-Wochenend-Ticket: 50,-* Euro (mit Parkplatzschein, Programmheft, Pin, Aufkleber)
Fahrer Club-Tagesticket: 40,-* Euro (mit Parkplatzschein, Programmheft, Pin, Aufkleber)
Beifahrer-Wochenend-Ticket: 35,-* Euro (mit Pin, Aufkleber; ohne Parkplatzschein)
Beifahrer-Tagesticket: 25,-* Euro (mit Pin, Aufkleber; ohne Parkplatzschein)

* zzgl. einer Versandgebühr von € 5,00 national / € 8,00 international.

 

Online Anmeldung  


Ansprechpartner:

Frau Alexandra Edinge
Tel.: +49 (0) 6205 - 950 108
Fax: +49 (0) 6205 - 950 299
E-Mail: alexandra.edinge@hockenheimring.de
Internet: www.hockenheimring.de